• Mario Feil
    Video




    Fotos

    • Mario Feil ist ein junger Werbefilmer mit Schwerpunkt im Bereich Action Sport als Director und Produzent. Mit seinen Beiträgen ist er auch auf internationalen Filmfestivals vertreten.

      Kunden sind u.a. GoreTEX, Salewa, LIDL, Marc O'Polo, adidas, Nitro Snowboards, SportScheck, Chiemsee, s'Oliver. usw.

      Mit Filmen, die Geschichten erzählen, sucht Mario Feil Emotionen in filmischen Details mit seinem direkten und unverwechselbaren Stil. Mit der Darstellung von natürlichen Gefühlen zieht er den Betrachter in die Geschichte, egal, ob es sich um Sport-, Lifestyle- oder Food-Fotografie handelt.


      Mein Kursthema wäre „Urban Sport“

      Die Fragestellung wäre: „Wie kann man eine Sportart in München (Stadt) attraktiv, authentisch und actionreich darstellen.“

      Ich stelle mir vor, man nimmt sich verschiedene Sportarten vor und versucht daraus eine kleine Geschichte zu stricken.

      Vorab evtl. einige Sportler in verschiedenen Segmenten anfragen und vorab (also vor dem Seminar) als Grundlage interviewen.


      Basketballer

      Radfahrer

      Läufer

      Surfer (Eisbach)


      Und während des Seminars ein Konzept ausarbeiten und dieses umsetzen und schneiden.

      1 Tag Konzeptionierung

      1 Tag Planung / Shotlist / Storyboard und Locationscout (Google Earth und On-Location)

      2 Tage Dreh

      1 Tag Schnitt


      Herr Mario Feil spricht deutsch.

  • Simémyi Gergely
    Illustrationsfotografie



    Fotos

    • Simény Gergely ist ein national und international arbeitender Fotoreporter und Lehrer aus Budapest/ Ungarn. Studium an der Pädagogische Hochschule und Universität für Theater- und Filmwissenschaften in Budapest. Als Fotoreporter und Kriegsberichterstatter arbeitete er im Balkan Krieg, Kosovo-Albanien, Krieg in Ruanda und im kurdischen Krisengebiet im Irak. Für UNICEF erstellte er Dokumentationen aus Ghana, Burkina Faso, Guatemala, Honduras Nicaragua und Costa Rica.

      Seine Bilder sind auf vielen Büchern, Zeitschriften, Katalogen und Plakaten zu finden, sowie in Ausstellungen in Budapest.

      Als Lehrer unterrichtete er acht Jahre lang an der Berufsschule für Fotografie, in unserer Partnerschule in Budapest. Zur Zeit arbeitet er als selbstständiger Fotograf und unterrichtet an einer privaten Fotoschule in Budapest.

      Sein 5-tägiger Workshop beinhaltet folgende Thematik:

      Dynamismus – Bewegung

      Moment oder Prozess der Belichtung (Exposition). Fotograf in „Bewegung“.


      Unter Menschen I.

      Komposition der Masse. Ist der Fotograf Teilnehmer oder Beobachter? Fotografieren von Ereignissen.

      Unter Menschen II.

      Close up Jagd unmerkbar. Psychologie und Methoden der Annäherung.

      Die Porträts der Momente.

      „Verkäufliche“ Bilder

      Künstlerische Freiheit, Trends, die Ansprüche der Märkte, das Stockfoto.


      Herr Siményi Gergely spricht ungarisch. Eine Dolmetscherin wird den Workshop begleiten.


       

  • Calvin Hollywood
    Beauty und Fashionretusche



    Fotos

    • Calvin Hollywood ist ein national und international arbeitender Digital Artist der sich auf die Bildretusche mit Photoshop spezialisiert hat.

      Er unterrichtet für namhafte Agenturen, ist Betatester für Adobe Systems und war mehrfach Referent auf der Photoshop World in Las Vegas und Washington.

      Unter anderem hat er sich auf die Beauty und Fashionretusche spezialisiert.


      Bei diesem zweitägigen Seminar wird er die die wichtigsten und effektivsten Techniken vorstellen und mit den Teilnehmern zusammen Schritt für Schritt verschiedene Bilder von A bis Z retuschieren.

      Dieses Seminar beinhaltet unter anderem folgende Themenschwerpunkte:

      • Prinzipien der Beauty und Fashionretusche

      • Planung und Konzeption der Retusche

      • Raw Entwicklung

      • Body Shaping

      • Hautretusche

      • Dodge and burn

      • Optimierung von Kleidung

      • Haarretusche

      • und vieles mehr…

      Am ersten Tag wird Calvin viele verschiedene Techniken zeigen und ausführlich erklären, welche die Teilnehmer direkt umsetzen können.

      Am zweiten Tag geht es dann an den Workflow von mehreren Aufnahmen.

      Als Vorbereitung von diesem Workshop empfehlen wir folgendes, kostenlose Video: http://www.youtube.com/watch?v=ZGSKl7jyG04

       

  • Bela Raba



    Fotos

    • “I am a person of visions! I love the magic of the very unique moment where perfection meets harmony and emotion!”

      Bela truly is a perfectionist, from organisation, shooting to post production. Bela is especially good at light setting, either in studio or on location and is a real team player!

      Bela was born in Munich in 1972, has a German Masters Degree in Photography and is the owner of Greenlightstudios.de, a newborn production house in Munich.

      International working experience and campaign work in the following countries: USA, Germany, Australia, Austria, Brasil, Italy, Spain, Sweden, England, Thailand, Laos, Vietnam, Cambodia, Namibia, South Africa, Israel, Libanon, Jordan and Dubai.

      Workshop Fashion

      Montag: Einführung, Stilrichtungen, Lichtformer, Techniken, Bildbeispiele, Erfahrungsberichte, Planung Shooting 1 (Modelbooking, Organisation)

      Dienstag: Demonstration verschiedene Lichttechniken, Kameratechnik, Capture One.....selber machen, Mode/ hier ist mir wichtig auch als Fotograf einen Bezug zum Thema zu finden, Mode sehen und verstehen lernen,
      Planung Shooting 1

      Mittwoch: Shooting unter Realbedingungen auf Testbasis mit Model, Visagist und Stylist im Studio oder Outdoor (je nach Wetter oder Thema) 

      Donnerstag: Auswertung Shooting, Bildauswahl, Besprechung

      Freitag: optional ein weiteres kleines Shooting - jeder kommt mal dran

      Frau Bela Raba spricht deutsch.

       

  • Dr. Catharine Rebois
    Künstlerische Porträtfotografie


    Fotos

    • Dr. Catherine Rebois ist Fotografin mit internationalen Ausstellungen und Doktortiteln der Ästhetik, Wissenschaft und Technologie der bildende Kunst.

      In ihrer Arbeit konzentriert sie sich auf Ästhetik und Fotografie. Sie ist die Autorin der Bildbände EnCorps, Corps Sensu Lato und De l’expérience à l’identité photographique.

      Im Portrait zeigen Fotografen ihre Auffassung von Identität und unserer Beziehung zueinander. Die Porträtfotografie wird durch wichtige Fotografen wie Nadar, Cameron, Avedon, Belin, Ruff, Djikstra, Witkin, Sherman, Smith und andere verkörpert. Die Schüler stellen sich dieser Herausforderung in ihrer eigenen Porträtfotografie. Sie entwerfen und führen dazu eine Reihe von Porträts für einen bestimmten Zweck, z.B. eine Zeitschrift, eine Zeitung, oder eine Galerie durch.

      Ihr Workshop umfasst Wahrnehmung, Analyse, Technik, Realisation und Kritik einer selbst erstellten Portraitserie.

      Frau Dr. Catharine Rebois spricht französisch. Dolmetscher werden den Workshop begleiten.



  • Hasz András
    Berufsfotograf


     


    Fotos

    • Thema: „Werbefotografie im Großformat“

      Hász András, freischaffender Fotograf, lebt und arbeitet in Budapest/ Ungarn.
    • Als angewandter Fotograf auf dem Gebiet der Technik, arbeitet er national und international für anerkannte Agenturen und Firmen.Die meisten Aufnahmen entstehen im Atelier und seine Palette ist sehr breit aufgestellt. Sie reicht von der Autowerbung bis zu Food und vom Kunstwerk bis zur Industrieaufnahme.Zahlreiche Bücher zeigen seine Aufnahmen, wie illustrierte Kochbücher, Kunstbände von Bildhauern und Malern sowie auch ein eigenes Buch über Ungarn.
    • Seit zwanzig Jahren unterrichtet er junge Fotografen, nebenamtlich als Dozent an der Akademie der ungarischen Presseagentur.

      In dem fünftägigen Workshop versucht er den Teilnehmern theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten zu vermitteln.

      - Wie funktionieren die Regeln der Perspektive?

      - Wie kann man die Prozesse der Schöpfung beeinflussen?

      - Wie kann man das alles in der Welt der Digitalisierung umsetzen?

      Nach der Einführung in die Technik, wird er an einigen aufregenden Aufgaben zeigen, wie man die Lichttechnik beherrscht und Tipps und Tricks zur Beleuchtung geben.

      Folgende Themen sollen mit den Teilnehmern bearbeitet werden:

      1. Tag: Theorie: Prozess der Imaging, Regeln der Perspektive

                  Praxis: Spiegelung - fotografieren eines Weinglases

      2. Tag: Theorie: Einstellungen der technische Kamera, Scheimpflug Regel

                 Praxis: „Schokolade“

      3. Tag: Theorie: Grundlagen der Beleuchtung im Studio

                  Praxis: „Bier“

      4. Tag: Theorie: Koordination der Kameraeinstellungen und Beleuchtung

                  Praxis: „Parfüm“

      5. Tag: Theorie: Vor- und Nachteile der digitale Fotografie

                 Praxis: „Sekt“

      Herr Hász András spricht ungarisch und etwas deutsch und englisch. Er wird von einem Dolmetscher unterstützt.

       

      Veröffentlichte Bücher:

      Magyarország (Ungarn / völlig unabhängig Album) Corvina 1983, 1986, 1989 

      Budapest und Magyarország (Ungarn ) Fotoalben, Herausgeber Officina Nova, Herausgeber Corvina, Herausgeber Merhavia
      Antal Sprok,  sculptor, Album, 2006
      Gregor Gall,  sculptor, Album, 2007
      Danielle Sablon, Maler, Album, 2009
      Róbert Mandel, Elektrofon Musikinstrumente, Herausgeber Kossuth, 2007
      Róbert Mandel, Ungarische Volksinstrumente, Herausgeber Kossuth, 2008
      Róbert Mandel, Musikalisches Wunderkind, Herausgeber Kossuth, 2010